MMI erhält Zuschlag für Medizinplanung der MHH Hannover

Posted by:

Hits: 11

Logo Medizinische Hochschule HannoverMedizinische Konzepterstellung für die Erneuerung des Campus – Entwicklungsplanung bis 2030

Dezember 2016 – In einem Vergabeverfahren für die Erstellung eines medizinischen Entwicklungskonzepts für die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat die MMI Schweiz AG den Zuschlag erhalten.  Laut Dr. Tecklenburg, Vorstand für den Bereich Krankenversorgung des MHH, hat die MMI Schweiz AG in ihrem Projektkonzept „die innovativste Idee aufgezeigt, wie man die Kommunikations- und Prozessbeziehungen in einer Klinik analysieren und darauf aufbauend eine Planung gestalten kann“.

Bei der Klinikplanung soll u.a. die Standardisierung von Räumen und Raumbeziehungen im Vordergrund stehen, um auf Veränderungen flexibel reagieren zu können. Angesichts einer Medizin, die sich in einem immer schneller werdenden Wandel befindet, sollen laut Dr. Tecklenburg neue Funktionen, Inhalte und Prozesse ohne größere Umbauten abgebildet werden können.

Die Planung der Klinikneubauten erfolgt in mehreren Phasen. Das MMI Team beginnt im Januar 2017 mit der Erfassung der IST-Situation. Gleichzeitig werden verfügbare Patienten- und Leistungsdaten des MHH in einem Datenpool gesammelt, um diese im Sinne einer optimalen medizinischen Konzeptplanung auszuwerten. Bis Sommer 2017 wird die MMI Schweiz AG zusammen mit HENN Architekten im Rahmen der ersten Planungsphase ein strategisches Medizinkonzept erstellen mit spezifischen Leistungszahlen, Kapazitätsangaben und Empfehlungen für die Flächenplanung und Verortungen der Krankenversorgung.

0

About the Author:

  Related Posts
  • No related posts found.