MMI Schweiz liefert Flächenrahmen für MHH Hannover 2030

Posted by:

Hits: 11

MHH 2030_Panorama_quMMI-Team ermittelt Flächenbedarf, Funktionsbeziehungen und Entwicklungsmöglichkeiten

September 2017 – Das MMI-Team hat im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) den Grobflächenrahmen für die geplante Neustrukturierung des Areals der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) erstellt. Die detaillierte Analyse mit konkreten Flächenangaben und funktionalen Beziehungen wurde Ende Juni 2017 im Ministerium eingereicht. Mithilfe einer speziell für die Krankenhausplanung entwickelten Software zur Datenanalyse konnte MMI anhand der Leistungszahlen und Wachstumsprognosen der einzelnen Fachbereiche die zukünftig notwendigen Flächen in einem knappen Zeitrahmen von 6 Monaten errechnen. MMI hat darüber hinaus dem Ministerium nach der Prüfung von 4 Varianten zwei Masterplan-Entwicklungsmodelle für die MHH vorgeschlagen. Die Sanierung, eine der Prüfszenarien, wird vor allem aufgrund von baulichen Restriktionen, wie z.B. zu niedrige Deckenhöhen oder zu kleine Stützenraster, nicht weiter verfolgt. Nachdem das niedersächsische Landeskabinett ein Sondervermögen in Höhe von ca. 1 Mrd.  € für die Entwicklung der MHH gebilligt hat, wird derzeit geprüft, welche empfohlene Neubau-Variante zeitnah umgesetzt werden kann.

Weitere Presseinformationen siehe:

0

About the Author:

  Related Posts
  • No related posts found.